Agentur feuern: so geht`s

/
1 Comments
Manchmal, da wacht man morgens auf und man spürt einfach, es geht nicht mehr. Man hat keine Energie mehr zu geben, keine Leidenschaft mehr ins sich, spürt die Liebe nicht mehr - dann ist es Zeit für Veränderung, Zeit für das Unausweichliche, Zeit für die Trennung.

Und manchmal, ja manchmal trifft diese Veränderung auch uns PR-Agenturen.... 

Eine lustige Art und Weise damit zu spielen hat eine Werbeagentur entwickelt und die Seite http://www.breakupwithyouradagency.com/ aufgesetzt. Hier kann jeder in wenigen Schritten seinen Trennungsbrief gestalten und sich wieder für den freien Markt verfügbar machen. 
Bei allem Scherz, manchmal ist es wirklich das Beste wenn Kunde und Agentur getrennte Wege gehen, denn wie in der Liebe gilt: manchmal ist einfach die Luft raus oder es ist einem jemand begegnet, der schlichtweg besser zu einem passt. 







You may also like

1 Kommentar: