5 kostenlose, aber hilfreiche Social Media Tools

/
2 Comments
Die Arbeit im Bereich Social Media ist vielseitig. Neben der aktiven Teilnahme innerhalb der sozialen Netzwerke beinhaltet sie aber auch viel Beobachtung, denn zu wissen was über einen Kunden, eine Marke oder ein Unternehmen geschrieben wird ist der Ausgangspunkt jeder Social Media- und PR-Arbeit.
Ich habe einmal 5 Social Media Tools zusammengestellt, die bei der täglichen Arbeit hilfreich sein können:


1. www.TweetReach.com

Twittern, schön und gut, aber was bringt es meinem Kunden oder meiner Marke genau? Diese Frage lässt sich mit Tweetreach beantworten, denn das Tool berechnet einen Twitter-report. Anhand dessen lässt sich die Reichweite eines Tweets anzeigen. Ein interessantes Tool, um seine twitter-posts zu optimieren und auf dem Laufenden zu bleiben, wie erfolgreich die posts denn waren.


2. www.timely.is


Durch Eingabe des jeweiligen Twitter-Accounts können tweets durch timely.is zum optimalen Zeitpunkt verbreitet werden. Die Tweets werden schlichtweg vorbereitet, bei timely hinterlegt und vom System automatisch zum bestmöglichen Zeitpunkt für eine möglichst hohe Reichweite getwittert. Anschließend ist außerdem für jeden Tweet eine Analyse verfügbar, die die Reichweite und Anzahl der re-tweets anzeigt.  


3. www.Seitwert.de


Seitwert hilft vor allem bei der Suchmaschinenoptimierung. Einfach URL eingeben und schon wird die Relevanz bei google, die Anzahl der Backlinks oder die Relevanz innerhalb sozialer Netzwerke angezeigt. Sehr hilfreich, um den aktuellen Status seiner Website einschätzen zu können, aber auch hilfreich um die Bereiche herauszufinden, die noch optimiert werden sollten.   


4. www.yourbuzz.com

YourBuzz.com ist eine Seite von American Express. Hier kann sich jeder registrieren, um zu beobachten, was über ihn, seine Firma oder seinen Kunden im Internet verbreitet wird. 


5. www.checkthis.com

Checkthis.com ist das perfekte PR- und Marketingtool für besondere Aktionen. Mit wenigen Klicks lässt sich hier eine Micro-Website einrichten. Besonders interessant finde ich das beispielsweise für besondere Events, Einladungen oder Promotionaktionen. 


You may also like

Kommentare:

  1. Das sind super coole tips. Hab die letzten 2 noch nicht gekannt.Werde sie auf jeden Fall beruflich und privat ausprobieren! Toller Blog!
    Lots of love,
    the cuteberry

    AntwortenLöschen